Teilen
Nach unten
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am Mi Jun 13, 2018 7:35 pm
William gab ihr recht und gab immer wieder noch Amelia etwas vom Kartoffelsalat. " Wie sieht es denn jetzt bei euch aus? So nach dem Unfall, sind deine ganzen Sachen heil, und die Tiere? Ich hoffe keiner ist zu Schaden gekommen."

Quintin musste schmunzeln : klingt so als wärst du verrückt nach mir" er zog sie hecktisch zu sich : Das macht mich heiß."
avatar
Anzahl der Beiträge : 9166
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am Mi Jun 13, 2018 7:45 pm
Feline nickte. "Den Tieren und meinen Sachen geht es gut. Wir haben alles in Quintins Zelt verloren, und sein Zelt natürlich... Das Problem ist eher, dass so etwas jeder Zeit wieder passieren kann, wenn es so einfach passieren konnte. Und wir müssen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, bevor wir alles verlieren oder jemand verletzt oder gar getötet wird."
Sie sah zu den Elefanten. "Sie sind gute Feuerlöscher."

Jyla lachte auf. "Ja ich bin verrückt nach dir. Mein Verrückter Feuerspucker."
Grinsend fuhr sie ihm durchs Haar. "Also lass es mich nicht bereuen." Ihr viel Vertrauen nach ihrer Zeit als Sklave relativ schwer. Aber bei ihm hatte sie in den Seilen ja keine andere Wahl und jetzt konnte sie nicht mehr damit aufhören.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am Mi Jun 13, 2018 7:52 pm
"Wachen? Wachhunde? Einfach deine Löwen rumgehen lassen?" grinste er etwas und überlegte : Auf meiner Firma habe ich ... 7 Wachhunde." sagte er gelassen. " Liebe Tierchen, mögen aber keine Fremden" grinste er leicht.

"Niemals" schmuznelte er und küsste sie leidenschaftlicher : Ich verspreche dir Treue und meine große aufrichtige Liebe."
avatar
Anzahl der Beiträge : 9166
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am Mi Jun 13, 2018 7:58 pm
"Ja wir überlegen uns auch einen Wachhund zu holen. Die Löwen wären etwas zu gefährlich. Sie sind sehr selbsständige Tiere und nicht so abhängig vom Menschen wie ein Hund. Ein Hund macht für dich alles. Ein Löwe macht das was ihm am besten gefällt."


Jyla sah ihn gerührt in die Augen. "Dann will ich dir das gleiche geben." Sie nahm sein Gesicht in die Hände und küsste ihn leidenschaftlich zurück.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am Mi Jun 13, 2018 8:02 pm
"Abgesehen von dir, sie tun was du möchtest" er lächelte und strich Amelia die Haare aus dem Gesicht, welche immer wieder ihr vor die Augen fallen. " Dabei scheinst du selber nicht so gezähmt zu sein" grinste er leicht und sah nachdenkend zu den Elefanten : Wisst ihr woher ihr sie haben wollt? Wirst du sie selber dressieren?"
avatar
Anzahl der Beiträge : 9166
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am Mi Jun 13, 2018 8:09 pm
"Sie tun es, weil sie mich akzeptieren und ich ihre Grenzen kenne. Sie werden nicht alles für mich machen. Das ist eine Kosten- Nutzen-Situation, bei dem nur zu meiner Gunsten die Grenzen etwas mehr verschoben sind. Sie vertrauen darauf, dass ich ihnen gutes Will. Aber wenn es ihnen schadet, können sie wieder umschnippen."
Feline folgte seinen Blick. "Es ist billiger, aber nimmt Zeit in Anspruch. Auch wenn es mir lieber wäre es selber zu machen. Immerhin kenne ich Methoden von einigen Tierzähmern und habe mich schon mit einigen von ihnen geprü..... " Ihr Blick viel zu Amelia "...ähm... körperlich auseinander gesetzt, weil sie Tiere misshandelten."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am Mi Jun 13, 2018 8:24 pm
"Weist du , das klingt ganz genauso wie ich die Menschen in den Galas beschreiben würde." er musste lächeln "Ich glaube du wirst dich garnicht so fremd fühlen." er holte aus seinem Jacket ein Umschlag raus : Eine Einladung auf eine Gala. Möchtest du meine Begleitung sein? Wir können uns auch noch gerne auf die Suche nach ein paar Tierzähmern machen wenn du möchtest."
avatar
Anzahl der Beiträge : 9166
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am Mi Jun 13, 2018 8:27 pm
Feline sah zu William und zum Brief. "Ich habe nicht gerade die passende Garderobe für eine Gala. Geschweige denn die passenden Manieren.", sagte sie etwas überrumpelt
Außerdem waren Menschen auf Galas anders als Tiere. Tiere waren immer ehrlich. Sie kennen nichts anderes.
"Ich weiß nicht William.... Ich kann dir nichts versprechen.. Aber wenn du willst, versuche ich es für dich."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am Mi Jun 13, 2018 8:30 pm
"Lass das meine Probleme sein. Ich brächte nur deine Kleider und Schuhgröße." er schreib sich diese auf als sie ihm es zwanghaft sagen musste da er nicht aufhörte sie einfach wartend anzusehen.
"Wenn es keinen Spaß machen wird, gehen wir."
avatar
Anzahl der Beiträge : 9166
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am Mi Jun 13, 2018 8:32 pm
Feline nickte. "Sie werden mich alle anstarren oder? Wenn du auf einmal mit mir da auftauchst?"
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am Mi Jun 13, 2018 8:36 pm
"Sowas von" sagte er ehrlich. " Aber das werden sie, egal wann. Und ich habe darüber nachgedacht und ich möchte dich nicht verheimlichen. Ich hab ein gutes Gefühl dabei, und in den letzten Jahren hab ich gelernt besser auf mein Gefühl zu achten." sagte er sanft.
avatar
Anzahl der Beiträge : 9166
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am Mi Jun 13, 2018 8:41 pm
Feline schluckte, nickte dann aber. "Nagut. Ich denke schlimmer als ein paar Löwen kann es nicht werden."
Sie lächelte zu ihm. "Danke das du ehrlich sein willst. Das weiß ich wirklich zu schätzen."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 6:36 pm
William schmunzelte : Ich weiß sie zu bändigen." zwinkerte er ihr zu. Wieder aß er etwas vom Salat : was ist deine Lieblingsfarbe?" fragte er dann lächelnd.

(wollen wir vorspulen? ich würde dann ein paar Wochen vorspulen. Jyla und Quintin würden einen Job haben und kurz bevor sie zurück kommen vielleicht doch spontan heiraten weil sie da in der nähe sind bei jemanden der sie eben traut? 
kurz darauf eben zurück. genug Geld gemacht, man würde wieder trainieren und der Direktor hat eben die neue mitgebracht mit Quintins Kind?
+ Mathew ist zwischen drinnen nicht mehr zurück gekommen, Leute dachten zu beginn das wäre wegen dem Job das er ne lange Route hat aber nachdem William Feline nach Mathew fragt , wo er ist und das er nicht zur arbeit erscheint etc wird das deutlicher das er einfach "weg" ist. (vielleicht dadurch auch die Einstellung der Neuen)
avatar
Anzahl der Beiträge : 9166
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 6:45 pm
Feline lächelte zu ihm. "Die Farben eines Sonnenuntergangs in Afrika. Orange und Rot, mit schwarzen Kontrasten."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 7:06 pm
Quintin, Jyla und Mathew er hielten jeweils wenige Tage später einen Brief welcher ihnen die genaue angaben zu ihrem Beruf geben würde. Wann sie anfangen und wer ihr erster vorgesetzter wäre. Er bat auch darum Misstände sofort zu melden sollte etwas nicht nach dem rechten gehen. Am ersten Tag fuhr Mathew alle gemeinsam zum Arbeitsplatz. Er konnte sich sehr gut einblenden unter den anderen Männern. Damit für Quintin das ganze auch leichter viel hatte Mathew ihm seine Tattoos sogut es ging mit seinem Makeup abgedeckt. Zwar sahen sie ihn schief an wegen den Piercings aber was sie gar nicht verstanden war Jyla. Doch wie die Anordnung von William war, bekamen sie zwei Laster, Mathew machte regionale Jobs und Quintin und Jyla bekamen Touren so das sie nur am Wochenende zurück kamen.
William besuchte Feline immer sobald er die Zeit hatte, lud sie auch immer wieder gerne zu sich nachhause ein bis ein paar Wochen vergingen und der Ball anstand. 
William holte sie dabei am Vormittag ab damit sie sich noch lang genug bei ihm fertig machen konnte.
Im Haus verband er ihr die Augen und führte sie hinein, er hatte sie einfach ins Wohnzimmer gefüht.
"Es ist nicht direkt das was ich dachte was ich für dich möchte, aber ich hoffe es gefällt trotzdem" 
https://i.pinimg.com/564x/6b/96/ff/6b96ff38fb9b421e7fd57190d9197de4.jpg
https://cdn.thisiswhyimbroke.com/images/fire-opal-necklace-pendant-2-300x250.jpg

Das Kleid war auf einer Schneiderpuppe welche noch eine Halskette trug.
avatar
Anzahl der Beiträge : 9166
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 7:14 pm
Feline sah es schockiert an. "William das ist... unglaublich... Und wunderschön. Ist da wirklich für mich?"
Dabei trat sie vorsichtig nach vorne und lies den feinen Stoff durch seine Hände gleiten. So etwas feines, hatte sie noch nie gefühlt.
"Es muss teuer gewesen sein! Und die Kette erst." SIe traute sich gar nicht diese zu berühren.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 7:26 pm
William atmete erleichter auf und ging ihr nach, er nahm die Kette von der Puppe und half ihr dabei diese anzuziehen. " Ich hoffe, ich überwältige dich damit nicht zu sehr." er legte ihre Haare, nach dem er sie zur Seite gelegt hatte, wieder an ihren ursprünglichen Platz. " Vielleicht habe ich es verlernt den Wert des Geldes zu schätzen, aber ich weiß das ich nie kosten und mühe gescheut habe die Personen glücklich zu machen die ich liebe." er legte seine Hand auf ihre Wange und küsste sie sanft. " Du bist wundervoll, ich habe mich in dich verliebt und ich möchte dir und jedem den ich kenne das auch zeigen."
avatar
Anzahl der Beiträge : 9166
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 7:35 pm
Feline lächelte ihn an. "Danke." Aber was wenn es die anderen nicht sehen wollen.
Sie schloss kurz die Augen. So sollte sie nicht denken... Sie sollte ihnen eine Chance geben. Vielleicht war das Ganze doch eine Cinderellastory.
Dann sah sie zu dem Kleid. "Darf ich es anprobieren, bitte?"
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 7:45 pm
"natürlich!" sagte er sofort und küsste sie liebevoll.
Er zog das Kleid von der Puppe und half ihr, als sie sich bis auf die Unterwäsche auszog, in der Kleid zu schlüpfen.
Es war wie an gegossen und William sah sie mit großen Augen an : Du siehst wunderschön aus."
avatar
Anzahl der Beiträge : 9166
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 7:52 pm
"Sag mal hast du heimlich meine Maße genommen?", fragte sie ihn belustigt. "Das es so gut passt, kann doch kein Glücksgriff gewesen sein.
Dabei zwinkerte sie ihm kurz zu.
Dann konnte sie aber nicht widerstehen und drehte sich wie ein kleines Kind in dem Kleid und sah den Farben beim Tanzen zu. "Es ist toll!"
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 8:02 pm
William stand mit leichte verschränkten Armen da und beobachtete sie mit einem Lächeln : Naja, ich hab geschätzt? Und vom letzten mal hast du noch ein Kleid da gelassen, ich hab das so als beispiel Größe mit genommen." er ging dann auf sie zu und nahm ihre Hände, er fing an sie zu führen und tanzte mit ihr : Ich bin froh das es dir gefällt."
avatar
Anzahl der Beiträge : 9166
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 8:06 pm
"Wie könnte es mir nicht gefallen?", fragte sie ihn und lächelte ihn an. "Immerhin ist es von dir."
Dabei tanzte sie lachend mit ihm. "Du könntest mir das groteskeste Kleid schenken und ich würde es mögen."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 8:12 pm
"mhm dann weiß ich schon was ich dir als nächstes schenke." knurrte er leicht und küsste sie leidenschaftlich : Ein kurzes, enges, schwarzes Kleid und du kannst davon ausgehen das du das nie lange anbehalten musst da ich nicht die Finger von dir nehmen werde."
avatar
Anzahl der Beiträge : 9166
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 8:18 pm
Feline lachte auf und erwiderte die Küsse.
"Warum nicht gleich sexy Unterwäsche? Die würde den Zweck doch noch besser erfüllen."
Sie zwinkerte ihm zu und legte die Arme um seinen Nacken. "Wirst du denn auf den Ball die Finger bei dir behalten können?"
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 5094
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Chapter One

am So Jun 17, 2018 8:24 pm
William dachte nach : vielleicht, aber um sicher zu gehen.." er strich über ihren Rücken zu ihrem Hintern und drückte sie wollend an sich : können wir sie vorher etwas beruhigen." Anders als die anderen Malen als sie anfingen sich wild umzuziehen machte William ihr kleid Vorsichtig auf und strich es ihr liebevoll vom Körper. Er lies es trotzdem auf dem Boden liegen und ging mit ihr arm in arm torkelnd zum Sofa.
Er küsste sie dabei leidenschaftlich und half sorgte dafür das sie sich beide gegenseitig nach und nach entkleideten.
Gesponserte Inhalte

Re: Chapter One

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten