Austausch
Vorheriges Thema anzeigenNach untenNächstes Thema anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Do Okt 29, 2015 10:05 pm
"ich wusste was du bist bevor ich wusste wer du bist. Und habe ich dich da etwa angegriffen oder abgewertet?" Sie hob eine Augenbraue. "Sicher nicht. Also drehe nicht meine Worte in meinen Mund herum."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 20
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: Kapitel 1.

am Do Okt 29, 2015 10:09 pm
( hat sie aber xD sie mochte ihn von nfang an nicht. als er sagte was er ist hat sie kein wort mehr mit ihm geredet und so~ )
Kelrijg seufzte nur kurz und schüttelte den Kopf : wieso ist dir es so wichtig was ein Wesen wie ich von dir denkt? '' er richtete sich wieder auf und hockte sich hin : um erlich zu sein, dachte ich nur dichdavon überzeugen zu können das ich nicht der verbrecher bin für den du deine Karriere auf spiel setzt. Dein Leben oder sonst was. Es gibt zich andere Verbrecher die eine strafe verdienen, nicht ich. Ich wurde von Roag genug bestraft. ''
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Do Okt 29, 2015 10:23 pm
"Du bist mein Auftrag und den lasse ich mir nicht durch die Finger gehen. Du hast mich schon mehr als einmal zum Narren gehalten. Langsam wird es persönlich."
Sie würde sicherlich nicht ihren Ruf darunter leiden lassen!
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 20
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: Kapitel 1.

am Fr Okt 30, 2015 8:12 pm
Kelrijg schüttelte leicht den Kopf : war nicht meine absicht. Ich habe nur kein lust mein leben lang hinter gittern eingesperrt zu sein. Kannst du wohl verstehen oder nicht? ach nein, warst du sicher nicht.. tja dafür wurde ich hinter gittern geboren also schusch. '' er nahm wieder den Stofffetzen um ihr den Mund zuzubinden. Er hatte langsam genug von ihr.
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Fr Okt 30, 2015 10:46 pm
Aurielle schüttelte den Kopf hin und her um ihm das ganze zu erschweren. "Vergiss es!", zischte sie.


(Und jetzt?)
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 3654
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 10:07 pm
(hab schon ne idee :'D)
Kelrijg schaffte es ihr den Mund zu verbinden. So wartete er eine lange weile. In seiner Tasche befand sich noch seine Papiere. Er holte alles raus, fing an wieder seine gedanken nieder zu schreiben.
Er schrieb mehrere blätter, blickte aber immer wieder mal nach drausen.
Langsam brach die dunkelheit an. Es wurde viel kälter. Kelrijg holte noch eine Decke raus , warf sie über Aurielle, denn wenn er kälte spürt müsste sie eigentlich schon frieren.
Er sah zu ihr : heb dein hintern hoch. '' als sie sich wehrte zeigte er auf die decke : heb dein hintern hoch, der boden wird schneller kalt als du denkst. So wirst du keine kinder bekommen. '' meinte er gelassen udn stopfte ihr die decke unter ihren Po.
Wieder sah er raus : Ich hol leesha geht es gut. '' murmelte er, mehr zu sich als zu ihr.
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 10:25 pm
Aurielle knurrte ein paar Sachen in den Mundknebel, die allerdings unverständlich waren, was sie zum genervten Aufstöhnen brachte.
Sie war eine Elbin und kein Mensch verdammt! Und seine kleine Waldläuferin würde in der Natur besser überleben als ihr Partner.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 3654
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 10:30 pm
"weist du ich würde ruasgehen .. aber ich hab angst das du plötzlich entfesslungskünste entwickelst und mich von hinten überlistet. '' er seufzte.
Wartete wieder. Er wartete die ganze nacht durch ehe er einfach sein zeug packte und aufstand. Er machte ihre beine etwas lockerer. Er war ein meister in den fesseln. Er löste eine schlaufe. so hatte sie 1 meter bein freiheit ehe das seil aufspannte. Sie konnte somit laufen, 1meter große schritte machen... mehr aber auch nicht.
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 10:35 pm
Aurielle nutzte das gleich aus, lief und nutzte den Schwung um ihn anzurempeln und irgendwie um zu stoßen.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 3654
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 10:40 pm
Als sie ihn berührte lege er den kopf schief und wich einfach etwas zurück. Er sah sie an und schüttelte den Kopf : da bring ich monster dich niht um und so dankst du mir. Wir suchen einen freund klar? '' Er ging vorraus. Lies sie damit schritte hinter sich. Durch die fusfesslen konnte sie nunmal niht so schnell laufen.
Er rieb sich an seinem Bein : du hast harte tritte drauf." murmelte er leicht und sah immer wieder zurück.
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 10:49 pm
Aurielle sagte wieder was gegen die Fessel, ehe sie ihn grummelnd folgte. Sie hatte nun mal keine andere Wahl. Aber sie konnte ihn ja mit ihren Blicken von hinten erdolchen.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 3654
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 10:51 pm
Kelrijg lief mit ihr eine lange weile weiter. Er bemekrte dann aber etwas. wurde schneller. rannte schon fast zu der stelle. Er biss sich auf die unterlippe. Blickte zurück zu Aurielle die vergebens wohl versuchte nach zu kommen. " Er ist hier '' sagte er laut damit sie es hörte. Er sah sie mitleidig an und schüttelte nur etwas bedrückt den Kopf.
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 10:53 pm
Von wem zum Teufel redete er da?! Sie musste aus diesen Fesseln kommen verdammt. Sie zerrte und wand sich so lange bis ihre Hände bluteten.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 3654
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 10:55 pm
Kelrijg ging zu ihr runter und legte seine Hände um ihre Fesseln damit sie sie still hielt : ich werde dir nihts tun, wie gesagt... ich möchte dich aber auch nicht dass du auf dich selber angewiesen bist.
Er sah wieder hoch : Dein Kamerade. Er lieg da oben... er ist wohl gestürzt. ''
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 10:57 pm
Aurielle sah zu ihren Kameraden dann zu ihren Fesseln und dann zu ihm. Wenn er sie los band, konnte sie ihn helfen. Elben waren für ihre Heilkunst bekannt.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 3654
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 11:02 pm
Er nahm sie vorsichtig um ihr zu helfen hoch zu ihm zu gehen.
Als sie dort waren drehte er ihren Kameraden auf den rücken. nun wurde sichtbar das es nicht nur ein sturz gewesen sein konnte, er war schwer verletzt.. tod.
" Waldläufer '' murmelte er und sah zu Aurielle : hier sind waldläufer, Leesha hat nicht die waffen für sowas... "
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 11:03 pm
Und da traten sogar der kalten Aurielle Tränen in die Augen. Sie sah zu ihren Fesseln und versuchte wieder verzweifelt sie zu lösen. In ihren Kopf sah sie nicht ein das es zu spät war. Sie würde ihn verdammt noch mal retten!
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 3654
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 11:08 pm
Kelrijg nahm irh das zeug aus dem Mund. " Viel gegen mich kämpfen bringt dir nichts wenn wir uns hier bei den waldläufern befinden. Wenn wir nicht zusammen arbeiten bringt dir es nichts mich hier gefunden zu haben. denn dann sind wir beide tot. '' er löste ihre fesseln von dem Armen. Kelirjg biss sich auf die unterlippe und beobachtete wie sie verzweifelt versuchte ihm zu helfen.
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 11:11 pm
Selbst ihre Gebete auf Elbisch halfen ihr nicht weiter. "Das ist alles deine Schuld!" Alles was sie machte war zum Scheitern verurteilt. "Das leben ist schon aus seinen Körper gewichen und seine Seele weiter gereist..."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 3654
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 11:13 pm
Er runzelte die stirn : nein!... ih hab nie darum gebetet das ihr mich finedt. '' er schloß die augen und holte eine decke aus seiner tache um ihn zu zu decken.
" Sollen wir ihn mitnehmen? .. und vergraben? '' fragte er erlich.
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 11:18 pm
"Vergraben wir ihn hier...", sagte sie nur und gab ihn seine Decke zurück. "Die werden wir noch brauchen."
Dann suchte sie nach einr Stelle um ihn zu begraben. "Ich kenne Waldläufer. Habe sie schon oft gesehen und viele zu den Zeiten vor dem Krieg. Sie werden uns nichts tun so lange wir sie nicht angreifen. Auch sie ehren die toten und werden uns erlauben ihn zu begraben. Sie sind den Elben nicht feindlich gesinnt."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 3654
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 11:24 pm
Er packte die decke wieder ein und half ihr beim begraben : aber etwas gegen orks. '' er blickte dann kurz zum horizont, Leesha ist sicher bei ihnen. deshalb haben sie ihn umgebracht. Kurz schmunzelte Kelrijg, wurde jedoch wieder ernst als sie Falke unter der erde begraben.
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 11:25 pm
"Man sieht dir nicht an was du bist. Und die Waldläufer haben gute Augen aber keine Elbenaugen.", sagte sie nur und sah ihn an. "Außerdem bist du mein Gefangener."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 3654
Anmeldedatum : 10.10.15
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 11:29 pm
Kelrijg sah zu den fesseln an ihren füßen die sie noch hatte. Beim buddeln hatten sie niht gestört, weshalb er shon garnicht mehr drann gedacht hatte : klar '' sagte er einfach und blikte zum grab.
Er faltete die Hände zusammen.
avatar
Anzahl der Beiträge : 7729
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Kapitel 1.

am Mi Nov 04, 2015 11:32 pm
Aurielle folgte seinen Blick und begann dann sofort die Fesseln zu lösen.
"Wo hast du meine Waffen?
Gesponserte Inhalte

Re: Kapitel 1.

Vorheriges Thema anzeigenNach obenNächstes Thema anzeigen
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten