Teilen
Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

The second Lifecycle

am So Feb 22, 2015 11:50 pm
Tochter: Sophia
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/1d/15/db/1d15dbb07d1c2435234762648a6b6b33.jpg

später sieht sie dann so aus:
https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/27/b2/24/27b22493116ebc3822d6ca9fa908bc4a.jpg
http://img003.lazygirls.info/people/maddie_ziegler/maddie_ziegler_maddie_ziegler_QM5o6VCj.sized.png
____________________________________________
fangen wir gleich itn morgen danach an Wink


Mariketa (zu faul für nen anderen namen) schlief noch. Durch den Vorhang fiel das Licht auf ihre wunderschönen roten Haare.
Sie trug nur noch ihre Unterwäsche, ganz nackt wollte sie einfach nicht sein, sollte ihr kleiner Spatz doch ausversehen rein schneien. Aber eigentlich bekam sie eher weniger von Maris Männergeschichten mit.
Trotzdem kams wie es kommen musste. Die kleine drei jährige Sophia war schon wach und tapste auf leisen Füßen durch die kleine Wohnung, nur mit ihrem Nachthemd bekleidet.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 7:28 pm
Whatsapp:
________
Anthon war eben auf dem Klo gewesen. Als er raus kam sah er das kleine Kind vor sich. Er sah unsicher in Richtung schlafzimmer. Sie hatte nie etwas von einem Kind erwähnt. Er lächelte die kleine an :Hey süße " // vielleicht ihre kleine Schwester // dachten er sich gelassen

Sophie sah zu ihm hoch mit großen Augen. "Bist du ein Freund von Mommy? Weiß sie das du da bist?"
Sie runzelte die Stirn und wollte ins Schlafzimmer ihrer Mum.

//Mommy//Anthon blieb kalt bei ihrer Aussage. Total cool und gelassen : Jep. Mommy schläft gerade. Möchtest du vielleicht frühstücken? " fragte Anthon gelassen er wusste zwar nicht was sie hier so hatten aber er würde schon etwas findenm Er ging damit Weibern vielleicht auf den nicht vorhandenen Sack aber er blieb immer zum Frühstück. Er fand das hatte er sich immer reglich verdient.

Sophie nickte streckte dann aber eine Hand nach ihm aus.
"Aber ich muss aufs Klo. "
Sie runzelte wieder die Stirn. "Ich geh pipi und du machst.... Pancakes!", rief sie erfreut und lief aufgeregt ins Bad.

"Ich hoffe das kann sie alleine " meinte er leise zu sich selber und suchte erstmal die Küche auf. Eigentlich hatte er keinen plan wer mariketa genau war. Er versuchte sich daran zu erinnern wie es zum sex kam. Klar. Party. Alkohol... er kann sich eigentlich deutlich an alles erinnern aber durch welchen Dialog er hier landete wusste er nicht mehr. Er kann sich auch nicht daran erinnern ... Wirklich viele Worte mit ihr gewechselt zu haben.

Man hörte wie die kleine Sophia etwas im Bad umher schob, wie sie sogar brav spülte und sich die Hände wusch ehe sie wieder kam.
"Bist du Mark? Mummy will nicht das ich von ihm weiß aber eines Nacht war sie ganz sauer auf ihn und hat immer wieder seinen Namen geschrien..."

Anthon hob die Augenbraue "Mark?" ..." Uhm... Nein" lächelte er sanft " ich bin Anthon. " lächelte er sanft. Er suchte die Zutaten für die pancakes zusammen " aber ich denke deine mummy ist nicht mehr sauer auf ihn. Das hätte sie mir erzählt" grinste er leicht " wie heißt du täubchen denn? "

Sophia versuchte gerade auf einen Stuhl zu klettern. "Sophia.", sagte sie stolz. "Und so alt bin ich." Sie hielt 4 Finger hoch.
"Wo ist mein Tee?", fragte sie etwas lispelnd und versuchte immer noch auf den Stuhl zu kommen.

Anthon half ihr selbstverständlich auf den Stuhl zu kommen " wo habt ihr euren Tee?" fragte er mit gehobener Augenbraue und durchsuchte die schränke. Das Wasser war schon am kochen und er heizte schon mal die Pfanne vor.

Sophia sah ihn verwirrt an und zuckte mit den Schultern. Das wusste sie noch nicht. "Oben.", sagte sie nur und wackelte mit den Beinen vor uns zurück.
"Bist du mei Prinz?"

Anthon sah sie erschrocken an " wie du hast noch keinen Prinzen?! So hübsch wie du bist sollte schon schon lange ein Prinz aufgetaucht sein müssen !" er lächelte dann sanft und fand auch ihren tee. " ist aber heiß. Magst du Zucker?"

Sophia nickte begeistert. "Also musst du mein Prinz sein!"
Eigentlich mochte Mari es nicht wenn sie Zucker bekam, dann war sie so aufgedreht. Aber das wusste er ja nicht.

Anthon lächelte breit : wie sie wünschen my lady " er gab ihr do tasse und warnte sie noch m das es heiß ist. Dann machte er sich rann an den Teig. Er wusste wie man kochte. Er war seit ner Weile ein single und wohnte alleine nur durch Lieferservice und fertig gerichten kann man auf Dauer nicht leben.
" uuuund hat mommy noch andere Freunde? Sie hatte mir das vergessen zu sagen ... Aber du weist sicher ob ihr noch Leute habt die hier im Haus leben oder Prinzessin? "

Sophia schüttelte den Kopf. "Nur Tante Linie."
Sie lächelte. "Und miiiich!" Quietschte sie hoch und schlürfte von ihrem Tee.
Genau in dem Moment wo mn aus dem Schlafzimmer nur: "Oh Fuck!!!", hörte. Dann kurze Zeit später kam Mariketa nur mit Kurzen Nachthemd begleitet rein gestürzt.
"Sophia! Schatz! Ähm... das ist... mein guter Freund..."
Sie wurde rot und biss sich auf die Unterlippe, so das Sophia lachen musste.

Anthon grinste leicht. " und ihr Prinz nicht zu vergessen!... pancakes?" fragte er gelassen und rührte weiter den teig an. " ich kann es gar nicht fassen das du verschwiegen hast was für eine wunderschöne Prinzessin zu hier hast, meine Hoheit" grinste er gelassen

"Ich... musste ja sicher gehen das du ein guter Freund bist, der sich gut mit der Prinzessin versteht."
Sie lief zu Sophie und nahm sie auf den Arm. Sanft küsste sie ihre Tochter auf die Stirn und bekam von ihr einen Kuss auf die Wange.
"Sophia hol doch mal Herbert. Ich bin sicher Anthon möchte ihn gerne sehen."
Quietschend lief Sophia los und Mariketa verschränkte die Arme.
"Es ist nicht gut wenn sie mit bekommt das die Männer kommen und gehen... sie denkt dann immer es ist ihr fehler wenn sie weg sind..."

" ich bin bin mir sicher sie denkt Mark ist weg weil ihr euch gestritten habt. In der Nacht..." er lächelte sanft auf : ist schon okey hättest du mir das früher erzählt hätte ich mich in der Nacht weg geschlichen... Aber so blieb mir nichts anderes übrig... Und wir beide hatten Hunger " lachte er sanft auf. " ich kann mir was über legen von wegen ich zieh um oder so"

Mari runzelte die Stirn. "Gestritten? Wir haben uns nicht...." sofort wurde sie knall rot. "Oh gott...." zum zweiten nickte sie nur. "Ich dachte du wärst weg ehe sie aufwacht..."
Gerade kam Sophia mit einer Eule auf den Arm wieder.
Ihre Kuscheltiereule. "Das ist Herbert!", rief sie fröhlich

"Mhm jede Prinzessin braucht einen treuen begleiter" er beugte sich runter zu Herbert : sehr erfreut Sir Herbert " er wandte sich dann wieder den pancakes zu " sorry " meinte er dann doch ernst gemeint. " ich Penn gerne aus "

Mariketa musste leise schmunzeln. "Komm Sophia wir ziehen uns an in der Zeit wie Anthon essen macht. Du willst doch heute noch auf den Spielplatz. Liam ist bestimmt auch da." Sie nahm ihrer Tochter an der Hand aber sie sah zu Anthon. "Mein prinz muss mit auf den Sbielplatz..."
Mari biss sich wieder auf die Unterlippe. "Weist du Anthon hat heut nich sehr viel vor...", sagte sie und kniete sich auf Augenhöhe mit ihrer Tochter.

Anthon sah zu dem Gesicht der kleinen. Sie schmollte süß das brachte ihn selber zum schmollen. " um ehrlich zu sein das kann etwas warten. Ich komm gerne mit "

Mari sah verwundert zu ihm und nahm Sophia hoch. "Na da hörst dus kleine Prinzessin." Sie lief dann mit ihr in ihr Zimmer und zog sie an und machte sich dann fertig.
Ob das eine so gute Idee war? Wenn er ihr näher kam wurde es nur schlimmer für sie.

Anthon lächelte leicht und war selber verblüfft von sich. Er fragte sich selber ob das wirklich das richtige für ihn war..
Er schüttelte den Kopf und machte die pancakes fertig. Er richtete den Tisch und legte alles andere in die Spüle

Zusammen mit Sophia kam Mariketa. Die kleine rannte sofort zu ihrem neuen Prinzen.
"Nein soph erst wird gegessen!", sagte sie als diese schon los rennen wollte.
Schmollend versuchte sie auf den Stuhl zu klettern, während Mari ihr was auf den Teller tat und schon etwas klein schneidete.

____________
Antwort

Anthon half der kleinen wieder auf ihr Stuhl zu klettern.
Er servierte dann die Pancakes, krazte sich an der Stirn und sah die beiden kurz schweigend an. Schon in der Disco kam ihm Mariketta bekannt vor, er konnte nur nicht sagen woher. Die kleine war jedoch fremd. Vielleicht sind sie sich ja schon öffters über den weg gelaufen... aber er dachte darüber nicht mehr so lange nach. Eher machte er sich sorgen sich irgendwo hinein zu steigen wohin er garnicht hin gehört undzwar in diese Familie.
Er lächelte dann wieder als die kleine ihn an sah : guten appetit. ''
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 7:47 pm
Sophia runzelte die Stirn. "Nein!", sagte sie einfach und hielt ihre Hand auf.
"Du musst ihre Hand nehmen, sie will uns allen das 'Tischgebet' sprechen.", sagte Mariketa und nahm mit einen entschuldigenden Blick seine Hand. Aber eigentlich wollte sie sich nicht für ihre Tochter entschuldigen. Sie war ihr perfektes kleines Wunder. Das einzige was in ihre Leben gut lief.

avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 8:10 pm
Ich hoffe sie ist nicht als zu streng gläubisch... auch wenn sie die letzte nacht so oft nach gott gerufen hatte. Er schmunzelte dabei dann leicht und nahm Sophias und Mariketas Hand. Er sah zu Sophia... Anthonis kannte sowas nur aus filmen, selber hatte er sowas nie gemacht.
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 8:23 pm
"Danke das Anthonis er super Pancakes machen kann und das er mein Prinz ist." Sophie hatte nichts mit Gott an Hut, aber sie hatte es im Fernsehr gesehen und wollte es dann auch machen.
Sie grinste und Mariketa lächelte zu ihr. "Pip pip pip guten Appetit!"
Dann durfte rein gehauen werden.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 8:28 pm
~ Nach dem Essen sah er zu der kleinen : Hey Prinzessin, wie wärs, du gehst in dein Zimmer und guckst was du mit nimmst und ich und die Königin räumen auf...ja? ''
Als Sophie zustimmte sah er zu Mariketa : Sorry, ich weiß.. ich sollte mich nicht in dein leben einmischen. eigentlich wollte ich mir nur was zu futtern holen und verduften aber '' er sah zu der Tür aus der Sophie rausgegangen ist : sie hat wohl von der meisterin gelernt wenn es darum geht jemanden um den finger zu wickeln...
Wir machen es so..., ich komm mit auf den spielplatz, spiele ne virtel stunde mit ihr und verdufte. ''
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 8:34 pm
Mariketa lächelte leicht Sophia nach. "Dann hat sie ihre Meisterin aber schon längst übertroffen."
Als sie zu ihm sah, nahm sie seine Hand. "Bleib nur noch heute. Ich hoffe das ist dir nicht zu viel, nur noch heute. Sie strahlt so schön und wenn du gehst wird sie wieder traurig und den Anblick ertrage ich nicht. Also misch dich nur noch heute ein. Einen Tag. Schenk ihr einen wunderschönen Tag, ehe du gehst."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 8:37 pm
Nicolas musterte Mariketa. Er setzte an etwas zu sagen.
Ich weis nicht mal wie ihr mit nachnamen heist. geschweige wo ich bin und wie lange ich nachhause brauche... am meisten habe ich angst das entweder Sophie mich zu sehr lieb gewinnt... oder ich sie.
Anthon nickte jedoch nur sanft : geht klar. Ein tag. '' Er streckte ihr die Hand entgegen. '' Anthony Drew. Ich dachte .. villeicht wäre es angemessen mich mal vollständig vorzustellen. ''
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 8:44 pm
Mariketa lachte und nahm seine Hand erfreut.
"Mariketa Bowen." Sie schmunzelte und begann dann auf zu räumen.
"Geh und zieh dich an. Wenn wir nicht schnell genug sind, ist Sophia angepisst."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 8:46 pm
Anthon hob die Augenbraue : Sie muss sich dann eben für heute drann gewöhnen das ihr Prinz etwas langsam ist '' grinste er leicht und machte aber wie Mari sagte. Er ging ins schlafzimmer und suchte seine Sachen zusammen die er dann anzog.
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 8:52 pm
Mariketa und Sophia waren zeitgleich mit Anthon fertig.
Lächelnd zog sie Sophia sorgfältig die Jacke an aber bei den Schuhen, streikte sie.
"Nein das muss der Prinz machen!!!", sagte sie und sah zu Anthon.
Da hatte wohl jemand zu oft Cinderella gesehen.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 8:54 pm
Anthon zögerte dabei nicht lang. Ging auf die Knie und fing an der kleinen Prinzessin die Schuhe anzuziehen : sag wenn sie irgendwo drücken, okey? '' er drückte sanft auf die spitze der schuhe um zu checken ob sie auch richtig drinnen ist. Dann nahm er sich ihren andern fuß vor. Als alle komplett angezogen waren gingn sie gemeinsam raus.
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 8:57 pm
"Du scheinst fast so als ob du das öfters machst, Anthon." Mariketa sah ihn bewundert an, während ihre Tochter begeistert zu ihm hoch schaute und seine und Maris Hand nahm.
Gemeinsam gingen sie raus und liefen Richtung Spielplatz, während die kleinen Prinzessin unermüdlich lachte und plapperte.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 9:00 pm
''Ich hab mich oft um den Sohn meiner schwester gekümmert '' er zuckte mit den Schulten : ich habs noch nicht vergessen '' lächelte er sanft und sah zu der kleinen runter.
Sie war wirklich goldig. Dann sah sie zu Mari : darf ich dich was fragen? '' als sie zustimmte meinte er gelassen : wie alt bist du? ''
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 9:02 pm
"23. Mit 19 wurde ich schwanger und hab Sophia bekommen. Es war.... nicht gewollt."
Sie seufzte und lächelte dann aber. "Aber sie ist gewollt und perfekt."
Das einzige was rund lief in ihrem Leben.
"Was ist mit dir?"
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 9:05 pm
''25 '' lächelte er sanft. '' Hatte mir schon gedacht. du siehst zu gut für eine Mutter aus und wenn bist du bestimmt ziehmlich jung. '' er zuckte mit den schultern : da lag ich wohl falsch, abegesenen davon das du gut aussieht ''
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 9:10 pm
Mariketa lächelte geschmeichelt. "Du bist auch nicht von schlechten Eltern." Dann sah sie zu Sophia runter und schmunzelte. "Hey schau dahinten ist der Spielplatz. Lauf schon mal vor Sophia da ist auch Liam schau."
Sophia quietschte und rannte sofort zu ihrem kleinen Freund.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 9:17 pm
( uhm ich geh mal davon aus. Mutter von Liam ist ne freundin von Mari? darf ich sie spielen? Very Happy die wär total negativ eingestellt wegen Anthon bzw ich spiel sie jetzt in dem eintrag einfach wenn dir das nicht gefällt vergiss das einfach :'D)

Daniela sahs auf de Bank und winkte Mariketa zu. Sie hatte nicht gesehen das Sophie den Mann an der Hand gehoben hatte. Zuerst ging sie garnicht davon aus das Anthon zu Mari dazu gehörte.
Aber als Mari und der Fremde immer näher kamen wurde Daniela sich unsicher. ''Hi! '' begrüßte sie Mari, Anthon begrüßte auch Daniela : Hallo '' er streckte ihr die Hand entgegen : Anthon '' - '' Daniela. '' Daniela rutschte auf der bank und gab somit den beiden platz. Sie lehnte sich dann etwas vor und sah die beiden nachdenklich an. Sie versuchte die beiden zu durchschauen.
Schnell wurde Anthon aber von Sophie gerufen. Er sollte doch dazu kommen. Also stand er auf und setzte sich zu den beiden ins Sandkasten.
'' Alter schwede. Wie hast du dir den denn angeangelt? ''
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 9:21 pm
"Auf der Party, gestern." Sie zuckte mit den Schultern. "Er sieht wirklich gut aus." Sanft lächelte sie ihrer Tochter zu und winkte.
"Er hat sich Frühstück gemacht und Sophia hatte ihn gesehen... Es war nicht geplant."
Seufzend lehnte sie sich zurück.
"Wie gehts Liam? Hat er die Grippe voll überwunden?"
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 9:22 pm
''Jaja, Liam gehst gut und .. was?! '' Daniela sah sie verständnisslos an : also ist das ein mehr oder weniger one night stand? ich mein.. kennst du ihn überhaupt? wieso ist der noch da? '' sie sah sie etwas unsicher an : ich mein. Er könnte ein Kinderschänder sein. schon mal darüber nachgedacht? ''
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 9:25 pm
"Ach komm schon Daniela... Wäre er Pedophil, wäre er nicht mit mir ins Bett. Er wusste ja nicht das ich eine Tochter habe."
Sie sah zu den Kindern. "Außerdem lass ich ihn ja nicht aus den Augen."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 9:36 pm
''naja du hast recht. aber was ist wenn er n assi ist? ich mein wenn er drogen nimmt oder so? willst du ihn öffters an Sophie ranlassen? Ich kann verstehen es freud dich wenn n kerl gut mit deiner kleinen kann aber... n fremder? '' fragte sie vorsichtig : wirklich? ich hätte angst. ''
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 9:41 pm
"Reg dich ab. Er ist nur heute da, weil Soph sonst den ganzen Tag geheult hätte... Und das hätte ich nicht ertragen... Morgen ist sie wieder im Kindergarten, weil ich arbeiten muss. Da vergisst sie ihn.."
Sie wollte doch nur einmal einen normalen Tag hne an die verfickten Rechnungen zu denken und darüber ob Sophie ihren Vater nicht vermisste.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 4052
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 21
Benutzerprofil anzeigenhttp://arya-fenrir.forumieren.com

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 9:45 pm
Daniela seufzte leicht : vielleicht hast du ja recht. ich mein.. immerhin scheint er echt gut mit kindenr zu können. Vielleicht liegt das auch nur daran weil kerle im Kopf noch kleine Kinder sind.. ''
dabeu deutete er auf ihn der sich perfekt mit den beiden verstand.
Er backte mit Sophie einen Sandkuchen udn neben bei bekämpfte er sich mit Liam per action figuren.
avatar
Anzahl der Beiträge : 9693
Anmeldedatum : 07.09.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: The second Lifecycle

am Mo Feb 23, 2015 9:52 pm
Mariketa beobachtete ihn und stand dann lächelnd auf.
"Seine Schwester hat ein Kind." Dann ging sie zu den drein und umarmte Sophia und Liam, lachend. Ehe sie ganz begeistert zu hörte was ihr die kleinen erzählten und mit ihnen mitspielte.
Gesponserte Inhalte

Re: The second Lifecycle

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten